Seiten

Mittwoch, 15. Oktober 2014

The Evil Within Cheats: 30 FPS Unlock, Fullscreen, God Mode und mehr

The Evil Within ist ein wirklich sehr geiles Horror Survival Spiel aus der Feder von Shinji Mikami, dem Schöpfer von Resident Evil. Leider haben sich die Entwickler jedoch dazu entschlossen auch auf dem PC einen 30 FPS Lock festzulegen, unabhängig davon, ob die Hardware in der Lage wäre mehr Frames darzustellen. Außerdem empfinden viele Spieler die gewählte Aspect Ratio von 2.5 und der damit verbundenen Darstellung von schwarzen Balken oben und unten als störend.

Diese Dinge kann man aber zumindest auf dem PC mittels der Debug Konsole ändern und wie das geht erkläre ich euch jetzt.
So aktiviert ihr die Debug Konsole


Im ersten Schritt müsst ihr die Debug Konsole aktivieren, damit ihr sie im Spiel aufrufen könnt. Dazu öffnet euren Steam Client und klickt in eurer Bibliothek mit der rechten Maustaste auf The Evil Within in der Spieleliste. Wählt dann Eigenschaften aus und klickt auf den Knopf Startoptionen. Hier gebt ihr nun folgendes ein (inklusive dem Unterstrich am Schluss):

+com_allowconsole 1 _

Startet das Spiel und ruft die Konsole durch Druck auf die Taste Ins (Einfg auf der deutschen Tastatur) auf. Das funktioniert auch schon im Hauptmenü. Nachfolgend findet ihr alle bislang bestätigten und funktionierenden Kommandos mit denen ihr das Spiel manipulieren könnt. Bei Kommandos mit Parametern sind diese in eckigen Klammern, getrennt durch ein "|" angegeben. Gebt bitte nur einen Parameter an.

R_swapinterval [-2|-1|0]
  • -2: Default Wert, feste 30 FPS
  • -1: FPS Limit bei 60 FPS. Damit wird eine variable Framerate bis maximal 60 FPS ermöglicht.
  • 0: mehr als 60 FPS. Dies wird nicht offiziell unterstützt, könnt ihr zum Experimentieren aber mal versuchen
R_forceaspectratio [2.5|0|1.8|2.0]
  • 2.5: Default Wert. Es werden dicke schwarze Balken oben und unten dargestellt um ein cineastisches Erlebnis zu gewährleisten (Haha, ich lach mich weg :D)
  • 0: Fullscreen. Möglicherweise aber nicht ideal, je nach nativem Aspect Ratio eures Monitors
  • 1.8 oder 2.0: Einer dieser Werte sollte euch eine gute Darstellung ohne Balken ermöglichen. Müsst ihr ausprobieren.
Toggledebugcamera [0|1]
  • 0: Normale Kameraperspektive (Third Person Schulterblick) einstellen.
  • 1: Kamera lösen. So könnt ihr frei durch die Gegend "fliegen". Sehr spaßig, sollte man ausprobieren.
Com_showFPS [0|1]
  • 0: Internen FPS Zähler ausschalten.
  • 1: Internen FPS Zähler anzeigen (oben rechts in der Ecke)
God [0|1]
  • 0: Gott Modus ausschalten.
  • 1: Gott Modus einschalten. Ihr seid jetzt praktisch unverwundbar und einige Gegner greifen nicht mehr an.
Noclip [0|1]
  • 0: Clipping eingeschaltet, ihr lauft normal gegen die Wand.
  • 1: Clipping ausgeschaltet, ihr könnt durch Wände gehen
Startslowmotion2 [0|1]
  • 0: Slow Motion Modus einschalten. Alles bewegt sich viel laaangsamer.
  • 1: Normale Spielgeschwindigkeit.
G_stoptime [0|1]
  • 0: Zeit normal weiterlaufen lassen.
  • 1: Spielgeschehen einfrieren, die Zeit bleibt stehen.
G_infiniteammo [0|1]
  • 0: Default, keine Zusatzmunition.
  • 1: Unendlich viel Munition. Allerdings nur, wenn ihr vorher mindestens eine Kugel hattet. Habt ihr keine einzige Kugel mehr, dann bekommt ihr auch so keine zusätzliche, unendliche Munition.
Zum guten Schluss habe ich natürlich auch noch ein Video produziert, in dem ich euch genau zeige, wie ihr die Konsole aktiviert und wie sich die Kommandos im Spiel auswirken.




Kommentare:

  1. bei mir geht es nicht bitte helft mir

    AntwortenLöschen
  2. Was genau geht denn nicht? Kannst du die Konsole nicht starten? Dann lass mal testweise den Unterstrich beim Startparameter weg (also: +com_allowconsole 1).

    AntwortenLöschen
  3. ja genau konsole ging nich auf habs aber raus bekommen muss bei mein laptop noch de FN taste drücken

    AntwortenLöschen